ich scharre mit den Hufen…

…denn ich bin seit vier Tagen nicht gelaufen. Das letze Mal am Donnerstag, mit dem Lauftreff. Knapp 15 km mit Hin- und Zurücklaufen. Freitag geplant frei, Samstag dann Heiligabend – und Traumwetter, aber eben noch zu viel zu tun.

Gestern dann habe ich es vorgezogen, mit den Kids die neuen Spiele auszuprobieren, was mich – zusammen mit dem anhaltenden fiesen Sprühregen – davon abhielt, laufen zu gehen.

Heute ist die Frau Gemahlin in der Kirche singend aktiv, und sobald sie zurück ist, ziehe ich mich um und laufe los. Es juckt schon in den Beinen, die Strecke habe ich im Kopf schon grob geplant, möglicherweise laufe ich an die 20 km ran, vielleicht auch mehr. Nur der Sprühregen könnte nervig werden. Aber wenn man erstmal nass ist…  😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *